ABG Wohnhäuser

Frankfurt am Main, 2015 - 2018
Wohnbauten

Unter der Vorgabe, eine Kaltmiete in Höhe von maximal zehn Euro zu erreichen, hat die ABG FRANKFURT HOLDING in Zusammenarbeit mit schneider+schumacher in Oberrad ein Vorzeigeobjekt für den kostengünstigen Wohnungsbau errichtet. Das Modellprojekt besteht aus zwei Wohnhäusern mit insgesamt 46 Wohneinheiten, darunter sind Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen.

Kernidee des Entwurfs war es, das zu errichtende und zu beheizende Bauvolumen zu reduzieren. Dies gelang durch ein außenliegendes Treppenhaus. Der Vorteil sind geringere Baukosten, da man keine Einhausung für die Treppe benötigt. Gleichzeitig verringern sich die Nebenkosten, da lediglich die Wohnfläche beheizt werden muss. Basis des Konzepts für den kostengünstigen Wohnungsbau ist ein Modul aus zwei Standard-Wohnungen, das sich reihen und stapeln lässt und unterschiedliche städtebauliche Konstellationen annehmen kann. So lässt sich daraus für jeden Ort ein anderes Haus entwickeln. Abstriche bei der baulichen Qualität gibt es nicht: Mit einem Mauerwerk aus Ziegeln setzt man auf langlebiges und nachhaltiges Material. Die Verwendung des Steins ist möglich, da die Planung des Mauerwerks genau auf das Format der Ziegel angepasst ist.

hart aber fair Videoausschnitt mit Michael Schumacher vom 11.03.2019

“Die Mietspirale stoppen” in der Frankfurter Rundschau vom 06.01.2017
“Billiger bauen: Wohnprojekt in Oberrad” in der FNP vom 07.01.2017 “Wohnungen für 10 Euro Nettokaltmiete” im Journal Frankfurt vom 09.01.2017
“Schlaue Planung mach Effizienz preiswert” in enbausa.de vom 03.12.2017
ABG-Musterwohnung ist fertig in der Frankfurter Rundschau vom 11.02.2018
“ABG baut Vorzeigewohnungen in Oberrad” im Journal Frankfurt vom 11.02.2018

Beteiligte s+s Gesellschaften A B

Technische Daten:

Leistungsphasen: 1-9
Typologien: Wohnbauten
Vergabeform: Direkt
Bauherr/Auslober: ABG FRANKFURT HOLDING GmbH
Projekt Architekt: Michael Schumacher
Projektleitung Planung: Julia Bergmann
Projektleitung Baumanagement: Elmar Lorey
Team: Luis Cordon
Tragwerksplanung: bauart Konstruktions GmbH & Co. KG
Haustechnik: EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH
Bruttogrundfläche: 5.000 m²
Brutto Rauminhalt: 14.300 m³
Projekt PDF Download
Projekt teilen:
vorheriges Projekt nächstes Projekt